Sie sind hier: Themen / ITIL V3 / Übersicht
Donnerstag, 12. Dezember 2019

ITIL Version 3

IT Service Management

Nachdem nun die Version 2 seit Ende der 90er verfügbar ist, wurde 2007 die Version 3 nach einem fast 2,5 Jahre dauerndem Projekt fertigestellt.

Einer der großen Fortschritte ist, dass die zuvor 7 Bücher (Service Support, Service Delivery, ICT Infrastructure Management, Security Management, Business Perspective, Application Management, Planning to Implement) nunmehr im Rahmen eines Service Lifecycle besser integriert wurden.

Der Service Lifecycle

Von der Strategie zum Service

Die neue Version ist stärker am Business Nutzen ausgerichtet als bisher. 

Daher baut der Service Lifecycle auf der Service Strategie auf.  Diese wiederum orientiert sich stark an den geschäflichen Anforerungen der Kunden.

Dabei werden die Prozesse nicht mehr sequentiell betrachtet, wie bisher, sondern als kontinuierlicher Kreislauf.

In allen Phasen werden die Prozesse stetig verbessert.

Im Service Design werden die Services in Anlehnung an die notwendigen Kundenanforderungen und unter Berücksichtigung der Faktoren "People, Processes, Products und Partner" vereinbart und geplant. Erstmalig wird hierbei auch das Thema Outsourcing berücksichtigt.

Die Überführung in die Produktion erfolgt über die Service Transition. Wenn erforderlich werden Services hier auch beendet.

Der Betrieb der Services (Service Operation) führt zu einem ReDesign ders Service.

Inhalt

Service Strategies (SS)
Entwicklung der Service Strategie eines Service Providers
Service Design (SD)
Der Beginn des Lifecycle
Service Transition (ST)
Vom Design in die Produktion
Service Operation (SO)
Der Betrieb von IT Services
Continual Service Improvement (CSI)
Stetige Verbesserung von Services